screenshot (1)

Reparatur und Wiederherstellung Ihre Outlook- PST-Dateien !

  • Wiederherstellen von E-Mails , Kontakte, Aufgaben, Notizen, Aufzeichnungen und Zeitungen aus korrupten PST Outlook -Dateien , beschädigt oder unzugänglich.
  • Kompatibel mit Outlook 2013 , 2010, 2007 , 2003, 2002 und 2000
  • Neue Version 5 bietet eine größere Vielfalt von Ausgabedateien (PST , MSG, EML , RTF, PDF , HTML)
 Download Microsoft Gold Partner

Mit dem Klick auf die Schaltfläche „Download“ (rechts) und die Installation von Outlook PST Repair (4,8 MB Download, EUR 99,99) bestätige ich, dass ich den Endbenutzer-Lizenzvertragund die Datenschutzbestimmungen dieser Website gelesen und akzeptiert habe.

Scanpst.exe – Das Tool zum Reparieren des Posteingangs

scanpst.exeTechnologie kann erstaunliche Dinge vollbringen, ist effektiv und effizient und trägt zu wesentlicher Zeitersparnis bei. Die Technologie in Softwareprogrammen erbringt enorme Leistung, doch vollkommen ist sie nicht. Deshalb kommt es beim Einsatz immer wieder zu Unterbrechungen und Problemen. Da wir uns mittlerweile an bestimmte Tools für die geschäftliche Kommunikation gewöhnt haben und sogar abhängig davon geworden sind, stehen wir vor ganz besonderen Herausforderungen, wenn die Software nicht so funktioniert wie erwartet.

Problemlösung

Wer Probleme mit Outlook ohne einen IT-Fachmann beheben kann, ist klar im Vorteil. Die folgenden Anleitungen erläutern verschiedene Anwendungsszenarien von „Scan PST“ und sollen Ihnen helfen, Zeit zu sparen und Ärger zu vermeiden.

Wenn Outlook nicht richtig geladen wird oder die Persönlichen Ordner nicht öffnen kann, kann sich ein spezielles Tool, das im Download des ursprünglichen Programms enthalten ist (Scanpst.exe), als besonders hilfreich erweisen, um die Probleme schnell zu beheben. Auch wenn der Pfad zu einer PST-Datei nicht gefunden wird oder die Datendatei beim Starten abstürzt, kann „Scan PST“ gute Dienste leisten, um diese Probleme zu beheben.

Die .PST-Datei und das Programm „Scan PST“

Computer interpretieren Software mithilfe von Abkürzungen und abgeschnittenen Code-Wörtern, um bei der Abarbeitung schrittweise aufgebauter Protokolle über Standardprozesse zu verfügen. Wer sich nicht mit dem Schreiben von Code oder der Problemlösung eines Systems auskennt, wird den Eindruck haben, dass es sich hier um eine Fremdsprache handelt. Tatsächlich gehören diese Begriffe aber lediglich zum zentralen Vokabular eines Computers.

Manche Benutzer haben gelegentlich Probleme, wenn sie beim Öffnen einer E-Mail in Outlook plötzlich Datenordner öffnen. Der Computer erkennt die Persönlichen Ordner als (.pst)-Dateien. Wenn man ein diesbezügliches Problem beheben möchte, kann man die beschädigten Datensegmente mit „scanpst“ oder „scan pst“ ermitteln und potenziell reparieren.

Persönliche Ordner-Dateien und „scanpst.exe“

Scan PST Folder„Scanpst.exe“ ist ein Tool für den Posteingang, mit dem problematische PST-Dateien erkannt werden können. Es erkennt den fehlerhaften Speicherort auf dem Computer, sodass nicht das gesamte Postfach durchsucht werden muss. Das Programm untersucht stattdessen nur die Persönliche Ordner-Dateien, um festzustellen, ob Daten beschädigt wurden oder ob andere Fehler eine Reparatur erfordern.

Das Programm „scanpst.exe“ überprüft die Dateistruktur. Wenn es erkennt, dass die Struktur wesentliche Abänderungen aufweist, korrigiert es diese Fehler mit einer Zurücksetzung und rekonstruiert anschließend die richtigen Header.

Dieses Tool zum Reparieren des Posteingangs kann effektiv mit Outlook-Versionen von 1997 bis 2010 eingesetzt werden. Dazu gehören: Outlook 97-2002, Outlook 2003, Outlook 2007 und Outlook 2010. Wir weisen noch einmal darauf hin: Dieses Tool zum Reparieren des Posteingangs wird speziell für Persönliche Ordner eingesetzt.

„Scanpst.exe“ auf dem Computer suchen

Der Speicherort des Tools zum Reparieren des Posteingangs lautet: C:ProgrammeMicrosoft OfficeOFFICE12. Geben Sie die gewünschte .pst-Datei ein oder führen Sie eine übergreifende Suche nach .pst-Dateien durch. Klicken Sie bei Bedarf auf die Schaltfläche zum Durchsuchen, um den Speicherort anzugeben. Achten Sie darauf, Outlook zu schließen, bevor Sie einen Diagnosebericht oder eine Reparatur ausführen.

Scan-Vorgang starten

Bei der ersten Analyse werden noch keine Änderungen an den .pst-Dateien vorgenommen. Das System fordert Sie auf, die weiteren Schritte auszuwählen. Wenn Sie auf die Schaltfläche „Start“ klicken, beginnt die Analyse und damit der erste Schritt der angestrebten Reparatur.

Nebenbei sei angemerkt, dass Outlook PST Repair eine Sicherungskopie der ursprünglichen .pst-Datei erstellt. Diese Datei trägt denselben Namen wie die Originaldatei, besitzt jedoch die Dateierweiterung „bak“. Sie befindet sich in demselben Ordner wie die .pst-Datei und stellt eine Kopie des Quellmaterials dar, das nicht bearbeitet wird.

Die Diagnose besteht aus einem komplexen Prozess, der bis zu acht Abschnitte enthalten kann. Bei schweren Fehlern dauert die Diagnose länger. Und je größer die Datei, desto länger die Bearbeitungszeit.

Bericht und Reparatur

Nach Abschluss der Diagnose wird ein Bericht angezeigt. Wenn Sie auf „Details“ klicken, um den Bericht anzuzeigen, erhalten Sie weitere Informationen.

Vor Beginn der Reparatur sollte zunächst eine Sicherungskopie der .pst-Datei erstellt werden. Diese Datei wird in den meisten Fällen in der Berichtsphase angelegt. Sie muss einen geeigneten Namen erhalten und an einem passenden Ort gespeichert werden, damit sie jederzeit zu finden ist. Nachdem die Sicherungskopie erstellt oder umbenannt wurde, kann die Reparatur ohne Risiko gestartet werden.

Die Implementierung der Reparatur umfasst – wie die Diagnose – ebenfalls acht Schritte. Die Verarbeitung der Korrekturen bei großen .pst-Dateien (vor allem solchen über 3 GB) dauert mindestens 30 Minuten.

Erfolgreiche und fehlgeschlagene Reparatur

Nach Abschluss der Reparatur blendet das Tool zum Reparieren des Posteingangs eine Statusmeldung ein. Wurde die Reparatur erfolgreich abgeschlossen, klicken Sie einfach auf „OK“ und starten dann Outlook.

Konnte das Problem beim ersten Mal nicht behoben werden, können Sie die Reparatur erneut durchführen. Manchmal müssen die Reparaturvorgänge mehrmals durchgeführt werden.

Andernfalls können Sie die Sicherungskopien wiederherstellen, indem Sie die Inhalte kopieren und in die Haupt-PST-Datei einfügen. Damit verfügen Sie über ein effektives Mittel, um die Funktionsfähigkeit Ihres Posteingangs und fehlerfreie Persönliche Dateien zu gewährleisten

Vermeidung von Problemen mit der .pst-Datei in der Zukunft

Das alte Sprichwort, Vorbeugen sei besser als Heilen, gilt auch in Bezug auf Dateien und Archive auf dem Computer. Erstellen Sie regelmäßig Sicherungskopien des Systems und von wichtigen Dateien, um potenzielle Schäden so gering zu halten wie möglich.

Keine Berechnung

Wenn das Tool zum Reparieren von Outlook die Datei nicht erkennt, sind zwei Ursachen möglich. Entweder handelt es sich bei der zur Untersuchung oder Reparatur ausgewählten Datei nicht um eine .pst-Datei oder die Datei ist so stark beschädigt, dass sie mithilfe der von diesem Tool angebotenen Reparaturen nicht mehr gerettet werden kann.

Wenn CRC-Fehler angezeigt werden, beziehen sich die Probleme auf die Festplatte und nicht auf die .pst-Dateien. Wenn diese Fehlermeldungen angezeigt werden, sollte die Reparatur von einem IT-Fachmann oder einer anderweitig fachlich qualifizierten Person durchgeführt werden.

Obwohl Fehlermeldungen den Arbeitsablauf gelegentlich stören, ist es doch hilfreich, zu wissen, dass ein nützliches Diagnose- und Reparaturtool direkt in Outlook integriert ist. Wenn die Anwendung dieses Tools zum Reparieren des Posteingangs von Outlook notwendig wird, profitieren die meisten Benutzer von der schnellen und effizienten Reparatur, sodass Ausfallzeiten minimiert und die betroffenen Dateien gerettet werden können.

Download PST repair

Mit dem Klick auf die Schaltfläche „Download“ (rechts) und die Installation von Outlook PST Repair (4,8 MB Download, EUR 99,99) bestätige ich, dass ich den Endbenutzer-Lizenzvertragund die Datenschutzbestimmungen dieser Website gelesen und akzeptiert habe.